PROJEKTE

unterstuetze_uns_auf_steady

hier der link zum Projekt


KIDS GIGS im Kant Kino

kids gigs

Seit Januar 2017 veranstalten wir   „Kids Gigs“ im Kant Kino –
eine „Multi-Media-Kinder-Musik-Show“auf der legendären Bühne im Saal 1 des Kant Kinos
für Kitas / Schulklassen und Samstags für die ganze Familie
Donnerstag, 28.September um 10 Uhr ICH & HERR MEYER
Samstag, 30. September um 11 Uhr ICH & HERR MEYER für die ganze Familie
Donnerstag, 19.Oktober um 10 Uhr Robert Metcalf
Donnerstag, 23. November um 10 Uhr ICH & HERR MEYER
Donnerstag, 14. Dezember um 10 Uhr „Emil rettet das Weihnachtsfest“ von und mit ICH & HERR MEYER
Samstag, 17. Dezember um 11 Uhr X-Mas Familienkonzert mit Suli Puschban, Astrid Hauke, Cattu und ICH & HERR MEYER

13715980_1732089243731741_342757486964910854_n

13770242_1734024770204855_8848478727444045048_n13692592_1733507150256617_1242248726983902527_n

 


Ab dem 15.Dezember werden wir das „KUMULI“-Projekt an der Paula-Fürst-Schule in Charlottenburg unterstützen!
Unter „KUMULI“ verbirgt sich Kunst-Musik und Literatur. Dieser Projekt-Woche wurde das Wort „Liebe“ zum Thema gemacht.
Mit Percussion und  dem Dichten von Liedertexten werden wir in der Klasse der Wölfe kreativ an der Musikproduktion eines Songs arbeiten.
Am 21.12.2016 werden alle Projekte an der Paula-Fürst-Schule von 16-18 Uhr in den Klassen vorgestellt!

ICH & HERR MEYER veranstalten Seminare für angehende Musikpädagogen und Erzieher!!!

Wir spielen z.Zt. mit unserem Programm Konzerte in vielen Grundschulen. Das ist für alle Beteiligten ein großer Spass und bringt den Schülern auf spielerische Art Instrumente, Tanz, Gesang und Musik näher.
Auf diesem Wege erlangen die Kinder einen einfachen Zugang zu Ihren eigenen Fähigkeiten. 
In der Gruppe wird getanzt, gesungen und gelacht! Keiner muss – aber jeder kann machen wo Er oder Sie sich am wohlsten fühlen. Die Kinder dürfen und sollen zu jeder Zeit mitmachen und sitzen nicht frontal vor dem Lehrer. Es ist jeder nach seinen Möglichkeiten voll dabei.
Wichtig ist es, ein echtes Interesse zu fördern. Musik ist international verständlich. Rhythmusgefühl und die Lust am Tanzen stecken in jedem Säugling. Können die Babys bereits stehen, fangen sie automatisch an mit zu wippen, sobald im Radio irgendein ein Lied gespielt wird, ohne dass man es Ihnen zeigt.
Wir haben über die Zeit gelernt wie man die Aufmerksamkeit über einen längeren Zeitraum aufrecht erhalten kann. 
Entscheidend ist hier der Humor, egal ob es um die Erkundung einer echten Trompete geht, oder das Nachklatschen eines vorgegebenen Rhythmus. Freude am Musizieren ist der Schlüssel!
Mit gemeinsamen Lachen lernt es sich besser. Wir machen daher nebenher viel Quatsch mit den kleinen, ohne jedoch den Fokus zu verlieren. Auch das Unterscheiden der verschiedenen Musikstile und Spielarten ist für Kinder spannend, wenn man beispielsweise direkt nach einer Cowboy-Country-Nummer einen Tango spielt. Kinder sind offen für alle Arten von Musik. Lasst uns Ihnen die große Vielfalt zeigen und Sie werden weltoffen in die Zukunft gehen.
Sicher ist es im Schulalltag für den Musikpädagogen nicht leicht. Man muss sich an Rahmenpläne und Lernziele halten. Die Aufmerksamkeit der Klasse ist nicht immer gleich!
Wir können Ihnen jedoch einige Tipps und Anregungen mit auf den Weg geben. Das machen wir bereits in Berlin in Zusammenarbeit mit der Ruth-Cohn-Schule (OSZ für Sozialwesen).
Hier geben wir Kinder-Konzerte für Erwachsene und zeigen den zukünftigen Erziehern, wie man den Kindern mit einfachen Mitteln die Musik näher bringt!
Sollten Sie also Interesse haben, so fragen Sie einfach per mail an. Wir kommen zu Ihnen in den Unterricht, oder bieten freie Seminare.
Unter folgendem link findet Ihr einen kurzen Zusammenschnitt unserer Schulkonzert-Arbeit!
ICH & HERR MEYER in der Schule

 

…und ganz nebenbei:

26.07.2016

Wir hatten ein paar schöne Tage auf Tour in Köln. Einen kleinen Eindruck könnt Ihr Euch anhand unseres eigens zusammengeklebten Videos machen. Hier sieht man uns beim WDR Kiraka live im Radio musizieren und Interview-Fagen beantworten, und man sieht ein paar Bilder von unserem Konzert im Bürgerhaus Kalk!
Viel Spaß und Film ab!
Zu finden auf:

www.facebook.com/ichundherrmeyer

25.07.2016

Es ist heiß! Es ist Sommer!

..und wir stecken mitten drin im Kreativ-Prozess bzgl. unseres Weihnachtsmärchens „Emil rettet das Weihnachtsfest“.                    (Live auf der Bühne ab November 2016 / sowie als Hörspiel erhältlich)

image

05.07.2016

Unsere Konzerte an der Paula-Fürst Schule waren sehr sehr schön.

Heute haben wir mit dem letzten Konzert bei den Igeln die kleine Tournee abgeschlossen. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

03.07.2016

Wir wollen das Video zu dem Titel „Mein Pony heisst Luise“ im September gerne mit euch gemeinsam drehen.

Genauere Infos gibt es demnächst. Der Drehort steht noch nicht fest, aber wir brauchen viele Kinder, also euch!!!

29.02.2016

Für das zweite Album von ICH & HERR MEYER komponieren wir gerade neue Songs. Lasst euch überraschen.

20.02.2016

Wir schreiben zur Zeit das Drehbuch zu unserem dritten VIDEO zu dem Titel “ Mein Pony heisst Luise“!

 02.11.2015

Das Musical-Projekt mit der Musikschule MUSIKPLUS! geht weiter!

Schon jetzt steht fest, dass wir unser Kinder-Musical

„Wer hat eigentlich die Musik erfunden?“

im Dezember 2015 (5.12./12.12.) erneut in Berlin aufführen werden!

Wo genau werdet Ihr hier noch rechtzeitig erfahren!

Wir freuen uns jetzt schon darauf!

27.08.2015

Video-Impressionen der MUSICAL-WORKSHOP-Woche

made by Daniel Freundlieb

30.07.2015

Vorfreude!!!

Die Sommerferien in Berlin haben gerade erst begonnen, und wir freuen uns schon auf die letzte Ferienwoche!

Denn da veranstaltet musikplus! – die Musikschule am Lietzensee, gemeinsam mit uns einen Musical-Workshop!

Zusammen mit den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen, sowie den Lehrern von musikplus!, werden wir innerhalb einer Woche ein neues, von uns komponiertes Musical mit dem Titel

„Wer hat eigentlich die Musik erfunden“

uraufführen!

Wir sind schon sehr gespannt, was am 30.08.2015 bei der Abschlusspremiere auf der Bühne, zu hören und sehen sein wird!

Genießt bis dahin Eure Ferien und seid gespannt 😉